Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Leitbild

Man sollte Kindern lernen ohne Netz auf einem Seil zu tanzen, bei Nacht allein unter freien Himmel zu schlafen, in einem Kahn auf das offene Meer hinaus zu rudern.


Man sollte sie lehren, Luftschlösser statt Eigenheime zu erträumen, nirgendwo sonst, als im Leben zu Hause zu sein und in sich selbst Geborgenheit zu finden.


         Hans-Herbert Dreiske


Unser Bildungsverständnis geht davon aus, dass Kinder in Eigenaktivität sich selbst bilden. Bildung ist ein lebenslanger Prozess.  


Wir begleiten die Bildungs- und Lernprozesse der Kinder stützend und wertschätzend. Wir beachten die Individualität jedes Kindes und ermöglichen gleiche Entwicklungschancen für alle.


Spielend erwerben die Kinder Fähigkeiten, die ihnen ein Leben lang helfen, Wissen zu erwerben und gemeinsam mit anderen Menschen neue Ideen und Lösungen zu entwickeln.

 

  • Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen.
  • Ein Kind, das wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen.
  • Ein Kind, dem wir Zuneigung geben, lernt Freundschaft.
  • Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung.
  • Ein Kind, das Toleranz erlebt, lernt Offenheit.
  • Ein Kind, das geliebt wird, lernt Liebe zu geben.